Schulbetrieb ab 15.02.2021

Nach den Semesterferien findet wieder regulärer Schulbetrieb statt.

Für die Teilnahme am Unterricht haben die Schüler und Schülerinnen einen anterio-nasalen Selbsttest durchzuführen. Die Testungen finden zweimal wöchentlich im Klassenverband statt. Wegen der Baustelle und des Platzmangels kann keine Teststation für die Mithilfe der Eltern eingerichtet werden. Falls nötig, muss die Testung im Freien/im Auto durchgeführt werden.

Wenn Erziehungsberechtigte der Testung nicht zustimmen, ist eine Teilnahme am Präsenzunterricht nicht möglich.

War ein Schüler/eine Schülerin bereits an COVID-19 erkrankt und kann eine ärztliche Bestätigung oder einen Antikörpertest vorlegen, die/der nicht älter als sechs Monate ist, dann ist der Test nicht durchzuführen.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.